Job Rad.

Jetzt umsteigen und losfahren

Firmenfuhrpark war gestern, Dienstfahrrad ist heute! Jetzt auf das JOBRAD-Modell umsteigen und Ihre Mitarbeiter für das Biken begeistern. Wie das funktioniert: Das Unternehmen stellt seinen MitarbeiterInnen zu sehr attraktiven Konditionen ein Firmenbike zur Verfügung, das dienstlich und privat genutzt werden kann.

20 % Steuerersparnis durch Vorsteuerabzug

Durch den Vorsteuerabzug für Jobräder werden Ihre Diensträder automatisch um 20 Prozent billiger.

Günstige Übernahme am Ende der Laufzeit

Ihre Mitarbeiter freuen sich nicht nur über ein flottes Dienstrad (ein Bike nach persönlicher Wahl), sondern auch über sehr günstige Konditionen.

Senkt die allgemeinen Kosten

Parkplätze sind für gewöhnlich teuer und der Aufwand für Diensträder wird um einiges weniger. Ein echter Kostenvorteil!

Vorteile für den Arbeitgeber

  • Günstige Anschaffungskosten (Rabatt, Vorsteuer, Förderung)
  • Förderung lukrieren – Details unter klimaaktiv.at
  • 20 % Steuerersparnis durch Vorsteuerabzug für Jobräder
  • Gesunde Mobilitätslösung für das gesamte Team
  • Innovativ und nachhaltig (umweltschonend, platzsparend und gesundheitsfördernd)
  • Gute Alternative zu Gehaltserhöhung, Prämien oder Provisionen
  • Echte Kostenersparnis (weniger Auto- und Parkplatzkosten)
  • Gute Möglichkeit für Vermarktung der Förderung der Mitarbeiter-Gesundheit

Vorteile für Ihre Mitarbeiter

  • Kein Sachbezug für Jobräder (daher auch für geringfügig Beschäftigte interessant)
  • Jobrad nach persönlicher Wahl
  • Private Nutzung möglich
  • Günstige Übernahme des Bikes am Ende der Laufzeit
  • Abrechnung über monatliches Gehalt (geringer Beitrag, Bike kann auch kostenlos zur Verfügung gestellt werden)
  • Die nachhaltige Mobilitätslösung für den Arbeitsweg

Das sagt der Jobrad-Experte:

„Das Jobrad-Modell ist eine Win-win-Situation für Arbeitgeber und Mitarbeiter und verleiht dem ganzen Unternehmen einen dynamischen, aktiven und leistungsfähigen Touch. Zusätzlich leistet man damit einen Beitrag für den Klimaschutz – nach dem Motto: Aus vielen kleinen Umdrehungen ergeben sich letztlich große Veränderungen.“

Hans SeifertGeschäftsführer Bike Point, Jobrad-Experte

Hier unsere TOP Stories zum Thema Bike

Kontaktieren Sie uns

Wir sind Ihr kompetenter Partner bei der Umsetzung Ihres maßgeschneiderten Jobrad-Modells bei der Abwicklung des gesamten Projektes.

Weitere Infos unter der Tel. Nr. +43 6584 2119-60 oder bei einem persönlichen Besuch im Bike Point Maria Alm. Tun Sie sich und Ihrem Unternehmen etwas Gutes!